Die neuen Movecat BGV-C1 Systeme


MOVECAT OMK-C 250-8

  • Hubhöhe: bis 0 - 24 m

  • Traglast: 250kg

  • Zweisträngigen Betrieb

  • Kompakte, leichte Bauweise

  • Ruhiger, geräuscharmer Betrieb

  • Hohe Einschaltdauer

  • Überlastschutz durch patentierte Sicherheits-Rutschkupplung

  • Bremssystem mit zwei unabhängigen Gleichstrombremsen, einzeln prüfbar

  • BG-geprüfter Getriebeendschalter für Heben und Senken, Betriebs- und Notend

  • Unterlast- / Schlaffkettenabschaltung

  • Statusboard mit TLI-Visualisierung und Testboard für unabhängige Brems- und Endschalterprüfung

  • Basicplate Kettenführung

  • Fest montierter Textilkettenspeicher

  • Schutzgrad: IP 54 / Klasse F

  • Hybrid-Anschlusskabel mit C8/24 Multipin-Stecker

  • Maße: 512x361x311

  • Eigengewicht: 68,5kg

MOVECAT MPC 4IC1 Motion Power Controller

  • Standardausführung nach BGV C1

  • Drei getrennte CPU ́s für Input/Output, Programm und Netzwerk mit Watchdog und gegenseitiger Überwachung

  • optional mit Doppel-CPU bis EN 61508* SIL 3 aufrüstbar

  • Steuert und überwacht bis zu vier OMK- oder VMK*-Kettenzüge bzw. angepasste asynchrone Drehstromantriebe (Festgeschwindigkeit)

  • Nachtdesign, Tasten und Eingabegeräte illuminiert

  • Selbstprüfung der relevanten Funktionen vor Systemfreigabe

  • einfache intuitive Bedienung

  • Auswahl der möglichen Antriebsparamter aus hinterlegter Datenbank

  • Überwachung und Anzeige der Betriebszustände wie Betriebsspannungs- und -phasenlage, Betriebs- und Notend, Temperatur-* sowie Lastfehler*, Fahrtrichtungs- und Bereitschütze, Sicherheitsrelais, der Position* und Unterlast- bzw. dynamische Lastauswertung*

  • Überprüfung der Fahrtrichtung und Sollge- schwindigkeiten bei Encoderbetrieb, Fehlerauswertung des einzelnen Zuges und der verbundenen Gruppe*

  • Lastgruppenübergreifende Fehlerüberwachung, auch im Gruppenverbund bis 60 weiteren MPC 4IC1 Controllern

  • Verwaltung von freien und geschlossenen* Antriebsgruppen

  • „Zielfahrten“ auf Position* „Zielsynchrone“ Gruppenfahrt*,

  • „Gruppensynchrone“ Fahrt (zentrale Auf-/ Ab-Bewegung von vorab ausgewählten Zügen*)

  • Eingabe von Software-Betriebs-Limitpositionen* für Heben und Senken

  • Einfache Encoderreferenzfahrt* zur Kalibrierung

  • Einfache Setup-Möglichkeit für Unter- und Überlastdefinition*

  • ergänzende Überlastermittlung über Auswertung der Nenngeschwindigkeit bei Encoderbetrieb*

  • Bypassfunktion für Unter- und Überlastzustände* Bypassfunktion für Hilfsfahrt aus Notendlagepunkten

  • Testeinrichtung für Endschalterlagen gemäß DIN 56950

  • Memoryfunktion des gesamten Setups sowie aller Betriebsparameter auch bei Stromausfall

  • Fehleranzeige mittels Display

  • Einbindung in I-Motion-Network-Bus-System, Remote oder Local Betriebs-Auswahl*

#MotionPowerController #Movecat #BGVC1 #Motor #Kettenzug

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • facebook-square
  • Twitter Square
  • Google Square

MC, Veranstaltungstechnik, Bühne, Licht, Ton, Audio, Beschallung, Verleih, Mieten, Event, Konzert, Open Air, Service, Design, Beleuchtung, Technik, Veranstaltungsservice, Dry Hire, Traversen, Eurotruss, Dienstleister, Meyer Sound, JBL, Souncraft, AKG, Shure, Sennheiser, Crown, GLP, HES, Whole Hog, Road Hog, Hog3, Layher, Bühnen Podeste, FD, HD, ST, TT, Barco, Logistik, Deutschland, Rheinland Pfalz, Südwestpfalz, Südwest, Saarland, Hessen, Frankreich, Nordrein Westfalen, Baden-Württemberg, Kaiserslautern, Agentur, Planung, Organisation, Durchführung, Personal, Tontechniker, Lichttechniker, Ringer, Mediengestalter, LED Wand, Video Wand, Leinwand, Meister der Veranstaltungstechnik, Firmen, Feier, Disco, Party, Gala, Stufenlinsen, 

Newsletter

© 2025 by MC-Veranstaltungstechnik

MC, Veranstaltungstechnik, Bühne mieten, Licht, Ton, Beschallung, Verleih, Mieten, Event, Konzert, Open Air, Service,Technik, Veranstaltungsservice.